zurück

Endlich wieder Winter am Gletscher !

08.01.17 Die erste Winterwoche am Gletscher im neuen Jahr 2017 - was für ein Auftakt !

Wer hätte damit gerechnet, dass wir doch noch so ein paar schöne Wintertage über den Jahresbeginn genießen durften.

 

Die künstliche Beschneiung hat dank der unglaublich niedrigen Tempertaturen - vor allem in den Tallage - und der neuen Kühltechnik wunderbar funktioniert - leider ist uns das Wasser etwas knapp geworden. Das Ergbnis kann sich dennoch sehen lassen ! Zusätzlich hat es in den letzten Tagen noch obendrauf eine Lage Neuschnee als Sahnehäubchen gegeben, so dass die Schneemenge mehr als ausreichend und die Pistenbedindungen super sind. 

 

Zahlreiche Besucher haben die erste Woche genutzt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und den erhaltenen Zuspruch ! Auch in den kommenden Wochen erwarten wir weiterhin winterliche Bedingungen. Nutzt also die Gegelegenheit und packt die Skier oder Snowboards aus wenn ihr es bislang noch nicht geschafft habt. Auch in der Woche kann man abends nach getaner Arbeit noch mal schnell zum Gletscher - wir haben jeden Abend in der Woche bis 21 Uhr geöffnet - naturlich mit Flutlicht - braucht also keine Stirnlampen mitbringen. 

 

 

Die Kinderskischule ist dank der großen Nachfrage sehr gut ausgelastet ! Etwa 50 Kinder sind bereits eifrig bei der Sache und üben in unserem Kinderparcours erste Schwünge. Obwohl wir viele Skilehrer und Helfer einsetzen ist unsere Kapazität beschränkt und so gibt es leider eine Warteliste. Die nächsten Kinder rücken nach wenn die ersten das gesteckte Ziel erreicht haben, den Gletscher ohne Hilfe zu bezwingen.

"Wer den Gletscher runter kommt, der kann überall skifahren !" so lautet der Leitsatz unserer erfahrenen Skilehrer und die müssen es ja wissen - schließlich kamen sie bis jetzt überall runter. 

 

Wir freuen uns auf euren Besuch am Gletscher - wartet nicht zu lange ! 

Kontakt

SV Oberes Banfetal
Hesselbacher Str. 14
57334 Bad Laasphe


Ski-Telefon : 0151 61400867
Email : info@hesselbacher-gletscher.de

Ansprechpartner : Herr Günter Gerhardt